Astrid's Welt
  Lebensansichten
 
Wie sich für jeden das Leben darstellt, liegt nicht nur an einem selbst, sondern auch an seinem Umfeld, an den Menschen, denen er/sie begegnet, an den Umständen unter denen ein Mensch aufwächst, und an unserer Gesellschaft, in der wir ja alle leben, ob wir wollen oder nicht.
Allerdings fällt mir immer mehr auf, wie sich alles verändert, aber eben nicht nur zum Positiven.
Was mir auffällt ist:

* es wird alles immer oberlflächlicher
* Smalltalk steht hoch im Kurs
* Menschen die mit dem Strom schwimmen
   sind beliebter als solche die das nich tun.
* Die Menschen sind nicht mehr konfliktfähig
   weil sie nicht mehr miteinander reden.
* Der Druck auf die Menschen wird immer
   grösser, weil nur noch Leistung zählt.
* Menschen die herzlich sind, werden
   ausgenutzt.
* Menschen die nicht in die Norm passen
   haben oft mit Vorurteilen zu kämpfen.
* Es ist wichtiger für die meisten was einer
   hat, anstatt was einer ist.
* Mobbing an Schulen und am Arbeitsplatz begleiten die Menschen oft durch den Tag.

Viele Menschen beschwerden sich darüber, das die Gesellschaft doch so schlimm ist, aber es gibt nur wenige die den Anfang machen.
Es reicht doch schon ein nettes Wort oder schon ein freundliches Gesicht.
Über all diese Dinge mache ich mir so meine Gedanken, und will so nach und nach all diese Punkte mal beleuchten.
So wird mir vielleicht einiges klarer, und vielleicht interessiert es auch den ein oder anderen.

 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Hier waren schon 1534 Besucher © Astrid Hartley